Heißwasser/Ökoschaum Thermische Methoden

 

Das Heißwasser-/Ökoschaumverfahren kann auf annähernd allen Flächen, im öffentlichen Raum und im Privatgarten, eingesetzt werden. Wir empfehlen die Behandlung der Flächen in einem mehrjährigen Konzept, bei dem die Ausgangslage analysiert, jährliche Ziele definiert und Besonderheiten festgehalten werden.

  • In den Brennern der mobilen Thermen wird das Wasser auf 95 °Celsius erhitzt und ohne Druck an das Unkraut ausgebracht.

  • Das notwendige Wasser wird örtlichen Zapfstellen oder Hydranten entnommen. Ist das nicht möglich, wird das Wasser über die mitgeführten 1.000 L Tanks zum Einsatzort gebracht. Brauchwasser wird vor dem Durchlaufen der Therme gefiltert.

  • Durch die Verbindung verschieden langer Schläuche erreicht der Arbeitsradius um die Therme bis zu 90 Meter.

  • Variable Lanzenbreiten ermöglichen die Bearbeitung unterschiedlicher Flächengrößen einschließlich schwer zugänglicher Bereiche.

  • Der biologische Schaum kann zugeschaltet werden. Er besteht aus nachwachsenden Rohstoffen, ist ungiftig und löst sich nach kurzer Zeit komplett auf.

  • Tiefe Wurzeln werden punktgenau mit einer Stichlanze erreicht.

Wirkung

  • Zerstörung der Eiweißstrukturen oberirdischer Pflanzenanteile, einschließlich des Vegetationspunktes.
  • Unter Zusatz des biologischen Schaumes intensiviert sich deutlich die Hitzeeinwirkung.
  • Vergeblich versucht die Wurzel, weiterhin abgestorbene Pflanzenanteile zu versorgen. Dieser Prozess schwächt langfristig ihren Austrieb.
  • Auf den behandelten Flächen vertrocknen die oben aufliegenden Pflanzenanteile.
  • Auf der Oberfläche liegende Unkrautsamen werden ebenfalls vernichtet.
Vorteile
  • hoch wirksam
  • giftfrei/umweltfreundlich
  • annähernd witterungsunabhängiger Einsatz
  • genehmigungsfrei nach dem Pflanzenschutzgesetz
  • auf fast allen Flächen einsetzbar, auch auf Gefälle
Flächenleistung

Mit den unterschiedlichen Thermengrößen ist eine Flächenleistung von 10 qm bis mehrere 1.000 qm/Tag möglich. Das Leistungsvermögen hängt sowohl von der Intensität der Verkrautung als auch vom Charakter der jeweiligen Fläche ab.

Unsere Arbeitsmaschinen

Doppeltherme auf Tandem-Anhänger
Doppeltherme auf Jungo 3570
Einzeltherme auf VW-Crafter
Einzeltherme auf Anhänger